”Wir sollten uns bewusst sein,

dass die Schule ein Ort ist,

wo Kinder etwas lernen sollen,

nicht ein Ort,

wo sie schon alles können müssen.

Nur dieses Bewusstsein

gewährt jene Fehlertoleranz,

die Kinder auf dem Weg

ihres Lernens belässt.

Wir Lehrerinnen und Lehrer

dürfen die Kinder

dabei begleiten

und mitlernen.”

 

(Hansheinrich Rütimann)

 

 

* Franz Golger - Schulleiter

* Reinhard Sacher, BEd - 3. Klasse

* Barbara Zraunig- 4. Klasse

* Birgit Manges - 1. Klasse

* Margit Petutschnig - 2a Klasse

* Verena Kugler - 2b Klasse

 

 

 Nicht am Bild:

* Hemma Valladares Melgar - kath. Religionslehrerin

 

 

Wichtige Termine: